Online Shop

Gusswerk BIO DiesIrae – Tag des Zorns

 22.95
Auf Lager

Preis pro Liter: 39,80 EUR

Herkunftsland: Österreich

Bierstil: Starkbier

Alkoholgehalt: 10,9%

Füllmenge: 500 ml

Pfand: Einwegflasche / Tonflasche

Vorrätig

Beschreibung

Dies Irae – Tag des Zorns
„Dies Irae“ aus der Biobrauerei Gusswerk 
versetzt selbst etablierte Kritiker in Staunen und lässt sie zu wahren Jubelschreien hinreißen: „Wir sind schon viel herumgekommen in Sachen Bier, aber sowas ist uns noch nicht untergekommen“ (Kurt J. Zuckermann in Life-Style.at). Dies Irae ist ein extremes Starkbier des Typus „Barley Wine“, handwerklich gebraut im Brauhaus Gusswerk zu Salzburg. Seine Zutaten: Österreichische Bio-Spezialmalze, Summit- und Cascade-Bio-Hopfen aus dem Yakima-Valley in den USA und eine doppelte Gärführung aus unter- und obergäriger Spezialbierhefe. Fruchtig im Antrunk, unterlegt von feinen Bittermandeln kommt der Genuss gewaltig auf die Zunge. Töne von Grapefruit mischen sich harmonisch in den elegant-kräftigen Körper. Genieße Dies Irae als Aperitif oder Digestif, am besten bei ca. 12°C und aus dem Weinglas. Es eignet sich aber auch bestens zur weiteren Lagerung und geschmacklichen Reifung im Bockbierkeller. Du wirst überrascht sein, wie sich Dies Irae im Laufe der Zeit entwickeln kann.

Bier- Experten über Dies Irae:
„Schon die Flasche ist ungewöhnlich: Schwarz glasiertes Steingut mit Bügelverschluss. Und die Flasche hat es in sich! Sehr dunkles, fast schwarzes Kastanienbraun erinnert daran, was ‚Dies Irae‘ bedeutet: den Tag des Jüngsten Gerichts, jenen Tag des Zornes, an dem der Herr kommen wird, zu richten die Lebendigen und die Toten. So kommt es in vielen Totenmessen vor, auch in dem berühmten Requiem von Mozart – und Mozart Todestag, der 5. Dezember 1791, hat die kleine Salzburger Brauerei motiviert, 220 Jahre später dieses außergewöhnliche Gedenkbier zu brauen. Es ist für eine lange Reifung (mindestens bis 12/2020) vorgesehen, es entfaltet aber auch frisch seine Reize, zunächst in der Nase, wo Schokokuchenartige Rösttöne dominieren. Der Antrunk ist süß und fruchtig (Kirschen, Grapefruit), wird dann aber rasch durch die kräftige, blumige Hopfenbittere (Summit- und Cascade-Hopfen aus dem Yakima-Tal) balanciert.“ (Conrad Seidl)
„Bier des Jahres“ – Conrad Seidls Bierguide 2012
„Höchstnote Platin“ – bier.pur 01/2012

 

Die Brauerei Gusswerk erhielt ihren Namen von der ursprünglichen Braustätte.

Das Brauhaus Gusswerk ist eine innovative Symbiose aus Bierausschank und Brauerei, ein Ort für Genuss, Kommunikation und Gemütlichkeit. Initiator dieses einzigartigen Projektes ist der Salzburger Reinhold Barta, Braumeister aus Leidenschaft. Nach über zehn Jahren Bio-Brauerfahrung, zuletzt in einer großen österreichischen Privatbrauerei, verwirklichte er 2007 seine Bio-Brauerei im Salzburger „Gusswerk“.
Reinhold Bartas Ziel ist es, nachhaltig und biologisch-dynamisch produziertes Bier in Österreich salonfähig zu machen. Als er die Pläne des „Gusswerks“ sah, war ihm sofort klar: „Hierher gehört meine Brauerei.“ Das Bier sollte aus der Kraft des Ursprungs geschöpft werden, natürlich mit rein biologischen Zutaten und alten, naturbelassenen Herstellungsverfahren, die den Kreis der Natur widerspiegeln. Deswegen braut der Braumeister nach biologisch-dynamischen Demeter-Richtlinien.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Be the first to review “Gusswerk BIO DiesIrae – Tag des Zorns”