Online Shop

Kaltenhauser Kellerbier

 1.99
Auf Lager

Herkunftsland: Österreich

Bierstil: Zwickl

Alkoholgehalt: 4,8%

Stammwürze: 11,8°

Füllmenge: 330 ml

Pfand: Einwegflasche

Vorrätig

Beschreibung

Das Kellerbier aus dem Hofbräu Kaltenhausen ist hellgold und ungefiltert naturtrüb. Gebraut mit klarstem und frischem Felsquellwasser, schmeckt es besonders süffig und mild. In der Nase malzig und am Gaumen leicht trinkbar, mit Aromen von Getreide und Brot ist es ein Biergenuss auf höchster ebene.

 

Hofbräu Kaltenhausen – Brauen unter einem guten Stern

Brauen hat in Österreich eine lange Tradition. Ein frühes Zeugnis davon gibt die Grundsteinlegung für das so genannte „Kalte Bräuhaus“, die Brauerei in Kaltenhausen, im Jahre 1475. Das „blonde Gold“, seit jeher eine Quelle des Genusses und der Lebenslust, gedeiht natürlich umso prächtiger, wo Brautradition auf einen besonderen Boden fällt – wie hier in Kaltenhausen. Seinen Namen verdankt der Ort nämlich der kühlenden Luft, die aus den Windröhren der Barmsteine hervorströmt.

Die Entstehung der Brauerei wiederum geht auf den angesehenen Salzburger Kaufmann Hans Elsenheimer zurück. Dieser machte sich die geologischen Besonderheiten in Kaltenhausen zunutze, wo klarstes Felsquellwasser von den Barmsteinen die Herstellung und unterirdische Kalträume die Lagerung von Bier, in besonderer Weise, begünstigten.

Gute Gründe also, um den Braustern, Zunftzeichen der Brauer, mit Stolz und mit Verantwortung zu tragen, verpflichtet er doch zu Bierqualität höchster Standards und zu zeitgemäßer Braukultur.

www.kaltenhausen.at

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Be the first to review “Kaltenhauser Kellerbier”