Cider – Begriffserklärung

Cider- hierzulande auch Zider genannt- ist ein alkoholisiertes Apfelsaftgetränk, welches unter Umständen auch als Apfelwein, Apfelbier oder Apfelschaumwein bezeichnet wird. Das Getränk, welches eigentlich schon seit Jahrhunderten getrunken wird, ist hierzulande wieder neu entdeckt worden und ist der Emporkömmling der modernen Partyszene.
Anders als bei Most, bei dem Apfelsaft mittels Kellertechnik und Hefe vergoren wird, wird bei Cider vergorener Apfelsaft mit reinem Apfelsaft vermischt und mit Kohlensäure versetzt.
Der Alkoholgehalt liegt zwischen 1,2 Prozent und 8,5 Prozent. In Österreich darf ein Cider laut Lebensmittelkodex nicht mehr als 4,5 Prozent Alkohol beinhalten. Die Briten nennen alles über den Alkoholgehalt von 8,5 Prozent Fruchtwein und wird somit nicht mehr als Cider gehandhabt. Cider mit wenig Alkoholgehalt sind von vornherein eher süß und schmecken auch süßer als Most. Die dafür gepressten Apfelsorten, weisen einen hohen Tanningehalt auf.
Cider, sind in Österreich, selbst in gut sortierten Getränkemärkten, schwer zu erhalten. Hier bei Bottle Shop kannst du exklusiv auf Spitzenprodukte zu fairem Preis zurückgreifen.

 


Leave a Comment

Kommentar verfassen